Blog

Freitag, 29 September 2017 06:00

Zahnsteinentfernung beim Hund ohne Narkose

geschrieben von
Artikel bewerten
(0 Stimmen)

Klingt unglaublich, sieht unglaublich aus, ist aber wahr! Zahnstein lässt sich auch 

 

Es wurde eine Zahnbürste entwickelt für Hunde, die zu 100% mit Ultraschall lautlos und bewegungslos arbeitet, ohne zu bürsten. Die Wirkung geht bis zu 12 mm tief in das Zahnfleisch hinein und beugt dadurch Zahnfleischentzündungen, Parodontitis, Zahnsteinbildung, Maulgeruch und Zahnverlust vor. Prophylaxe ist der beste Schutz mit dem Sie Ihrem Hund auch noch im Alter gesunde Zähne ermöglichen können, damit er immer kraftvoll zubeißen kann :-)

 

Selbstverständlich spricht nichts dagegen, einem Hund der sowieso eine Narkose aus anderem Grund braucht den Zahnstein auf herkömmliche Weise zu entfernen. 

 

 

Gelesen 1353 mal Letzte Änderung am Freitag, 29 September 2017 09:47

Schreibe einen Kommentar

Bitte achten Sie darauf, alle Felder mit Stern * zu füllen. HTML-Code ist nicht erlaubt.